Die Geschichte des Handwerks

Der Ursprung der Goldschmiedekunst geht bis zur Antike um die Zeit um 3000 v.Chr. zurück.

Die Ägypter waren eine der ältesten Hochkulturen der Welt und verstanden sich schon auf filigrane Goldschmiedearbeit. Durch sämtliche Epochen danach gaben spektakuläre Schmuckfunde immer wieder ein Zeugnis der jeweiligen Ära ab. Schmuck weckte schon immer Begehrnisse und Verlangen bei allen Kulturen der Welt.

In unserer Goldschmiede werden traditionsgemäß nur die edelsten und seltensten Metalle und Edelsteine verarbeitet.
Deshalb überdauert ein sorgfältig gearbeitetes Schmuckstück aus Edelmetall Generationen.

Marktredwitzer Goldschmiede

 

Markt 37

95615 Marktredwitz

Telefon 09231 - 6 35 91

 


Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag

9.30 - 13.00 Uhr

und 14.00 - 18.00 Uhr

Samstag 

9.30 bis 14.00 Uhr